Reiseessays

Weihnachten im Kloster

Den Heiligen Abend des 24. Dezember hatte ich bislang stets wie folgt ausklingen lassen: Während die Verwandtschaft zur Mitternachtsmesse entschwand, verfolgte ich vor dem Fernsehaltar andächtig, wie…

Unterwegs nach Nirgendwo. Die Freuden des ziellosen Streunens.

Viele Jahre ist es her. Ein Hochsommer. Ich bin Anfang zwanzig, Student in Kiel, habe nur äußerst wenig von der Welt gesehen und fasse daher den radikalen Entschluss, einen Wochenendausflug nach…

Zu Besuch bei Mona Lisa. Ein Kunsthistoriker eilt durch den Louvre.

Getarnt vom satten Grün eines Baumes, in dessen Schatten ich unweit des Musée du Louvre verweile, macht ein Vogel auf sich aufmerksam. Nicht etwa durch lieblichen Gesang, sondern durch einen feuchten…

New Yorker Geschichten. Eine Reise auf den Spuren der eigenen Jugend.

An einem milden Oktoberabend schlendere ich durch das beinahe menschenleere Brooklyn Museum. Das mächtige Beaux-Arts-Gebäude am Prospect Park ist das zweitgrößte Kunstmuseum in New York und eines der…

Der Berg ruft. Ein Norddeutscher in luftiger Höhe.

Das Balearen-Paradies Mallorca ist mir bislang vornehmlich für seine malerischen Buchten und Strände bekannt gewesen, die regelmäßig von siebenstelligen Touristenzahlen überrannt werden. Und natürlich…
error: